Volljährigenunterhalt

Auf unserem Scheidungslexikon informieren wir über die wichtigsten Begriffe der Scheidung. Hier finden Sie Informationen zum Volljährigenunterhalt.

Was versteht man unter dem Volljährigenunterhalt

In der Regel haben volljährige Kinder für sich selbst zu sorgen. Dessen ungeachtet existieren im deutschen Recht dennoch gewisse Voraussetzungen, unter denen auch volljährige Kinder einen Anspruch auf Unterhalt besitzen. Hierbei spricht man von dem sogenannten Volljährigenunterhalt. Der Anspruch auf Volljährigenunterhalt besteht dabei, wenn die Kinder aufgrund einer laufenden Schulausbildung, eines Studiums oder einer Ausbildung nicht in der Lage sind, ihren Lebensunterhalt selbstständig zu bestreiten.

Unterschiedliche Voraussetzungen beim Volljährigenunterhalt

Wichtige Anmerkung zum Volljährigenunterhalt! Grundsätzlich wird bei volljährigen Kindern zwischen den sogenannten volljährigen privilegierten sowie den volljährigen nicht privilegierten Kindern unterschieden. Unter volljährigen privilegierten Kindern versteht man hierbei Kinder, die das 21. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, die im Haushalt mindestens eines Elternteils leben und sich in einer allgemeinen Schulausbildung befinden. Volljährige privilegierte werden gemäß des derzeitigen Rechtes minderjährigen Kindern weitgehend gleichgestellt.

Anrechnungen auf den Volljährigenunterhalt

In dem Fall, dass Kinder im Haushalt eines Elternteils leben, wird das komplette Kindergeld auf den Volljährigenunterhalt angerechnet. Das wird auch in dem Fall so gehandhabt, wenn das Kind das Kindergeld selbst bezieht. In der Regel gilt der Grundsatz, dass volljährige Kinder keine Erziehung und Pflege mehr benötigen. Aus diesem Grund sind beide Elternteile zum Barunterhalt verpflichtet. Das bedeutet, dass auch der Elternteil, bei dem das Kind gegebenenfalls noch lebt verpflichtet ist, dem Kind Barunterhalt zu zahlen.

Volljährigenunterhalt – Kontakt bei weiteren Fragen zur Scheidung

Sollten Sie noch weitere Fragen zum Volljährigenunterhalt haben, oder eine andere Rechtsberatung wünschen, stehen wir Ihnen unter den unten stehenden Kontaktinformationen jederzeit gerne zur Verfügung. Mit über 20 Jahren Erfahrung sind wir seit der Gründung unserer Kanzlei als Rechtsanwalt für Scheidungsrecht in Hamburg speziell für Scheidung tätig. So beraten und vertreten wir als Fachanwalt für Scheidungsrecht und Scheidung in Hamburg Ehepaare oder Ehepartner. Ein hohes Einfühlungsvermögen sowie Sorgfalt und Reaktionsschnelligkeit sind charakterisierend für unseren Rechtsbeistand und hoffen, Ihnen hier einen guten ersten Überblick zum Volljährigenunterhalt gegeben zu haben. Weitere interessante Begriffe aus unserem Lexikon für Scheidungsrecht sind Verwandtenunterhalt oder Versorgungsunterhalt.

Rechtsanwaltskanzlei für Scheidung

frankundthiele ● Rechtsanwälte

+ Fachanwalt Jens Martin Frank

+ Fachanwalt Stefan Thiele

Anschrift

Holstenstraße 194c

22765 Hamburg

Kommunikation

Tel: 040 39 10 61 – 80

Fax: 040 39 10 61 – 83

Mail: info@frankundthiele.de

Web: www.frankundthiele.de