Aufhebung der Ehe

Auf unserem Scheidungslexikon informieren wir über die wichtigsten Begriffe der Scheidung. Hier finden Sie Informationen juristischen Verfahren der Aufhebung der Ehe.

Worum geht es bei der Aufhebung der Ehe aufgrund einer gerichtlichen Entscheidung?

Die juristische Aufhebung der Ehe ist eine formale Auflösung der Ehe, die aufgrund einer gerichtlichen Entscheidung zustande kommt. Hierbei unterscheidet sich die Aufhebung der Ehe maßgeblich von der Ehescheidung, da es bei der Aufhebung der Ehe um eine Auflösung handelt, die aufgrund formeller Fehler zustande kommt.

Welche Bedingungen müssen für die Aufhebung der Ehe erfüllt sein?

Folgende Aufhebungsgründe müssen gemäß § 1314 Abs. 1 BGB erfüllt sein, damit es zu der Aufhebung der Ehe kommt.

+ die Ehe wurde trotz bestehenden Eheverbots geschlossen (§§ 1306, 1307 BGB)

+ einer oder beide Ehegatten ist nicht ehemündig (§ 1303 BGB)

+ einer oder beide Ehegatten ist geschäftsunfähig (§ 1304 BGB)

+ die Ehe wurde nicht bei gleichzeitiger Anwesenheit vor dem Standesbeamten oder nicht persönlich oder unter einer Bedingung oder einer Frist ab (§ 1311 BGB) geschlossen

Weitere Gründe die gemäß § 1314 Abs. 2 BGB für die Aufhebung der Ehe verantwortlich sind

Der Abs. 2 des § 1314 BGB besagt, dass folgende weitere Gründe für die juristische Aufhebung der Ehe verantwortlich sind:

+ einer der Ehegattung war zum Zeitpunkt der Eheschließung nich bei Bewusstsein oder litt unter einer vorübergehenden geistigen Störung

+ einer der Ehegatten war sich nicht bewusst, dass es sich um eine Eheschließung handelt

+ die Ehe wurde aufgrund einer arglistigen Täuschung oder unter Zwang geschlossen

+ die Ehegatten habe die Ehe geschlossen, obwohl mit der Eheschließung keine eheliche Lebensgemeinschaft begründet werden soll (die sogenannte Scheinehe)

Welche Gründe schließen die Aufhebung der Ehe auf?

Eine formelle Aufhebung der Ehe gilt als ausgeschlossen, wenn zumindest einer der Ehegatten zu erkennen gibt, dass er die Ehe fortsetzen will.

Aufhebung der Ehe – Kontakt bei weiteren Fragen zur Scheidung

Mit über 20 Jahren Erfahrung sind wir seit der Gründung unserer Kanzlei als Rechtsanwalt für Scheidungsrecht in Hamburg speziell für Scheidung tätig. So beraten und vertreten wir als Fachanwalt für Scheidungsrecht und Scheidung in Hamburg Ehepaare oder Ehepartner. Ein hohes Einfühlungsvermögen sowie Sorgfalt und Reaktionsschnelligkeit sind charakterisierend für unseren Rechtsbeistand und hoffen, Ihnen hier einen guten ersten Überblick zur juristischen Aufhebung der Ehe gegeben zu haben. Weitere interessante Begriffe aus unserem Lexikon für Scheidungsrecht sind Prozesskostenhilfe oder Aufstockungsunterhalt. Sollten Sie noch weitere Fragen zur Aufhebung der Ehe haben, stehen wir Ihnen unter den unten stehenden Kontaktinformationen jederzeit gerne zur Verfügung.

Rechtsanwaltskanzlei für Scheidung

frankundthiele ● Rechtsanwälte

+ Fachanwalt Jens Martin Frank

+ Fachanwalt Stefan Thiele

Anschrift

Holstenstraße 194c

22765 Hamburg

Kommunikation

Tel: 040 39 10 61 – 80

Fax: 040 39 10 61 – 83

Mail: info@frankundthiele.de

Web: www.frankundthiele.de