Haushaltssachen

Wir wollen Ihnen auf unserem Familienrechtslexikon die wichtigsten Begriffe des Familienrechts erläutern. Hier finden Sie Informationen zum rechtlichen Begriff Haushaltssachen.

Was versteht man unter Haushaltssachen?

Der Begriff Haushaltssachen ist im deutschen Recht eine relativ neue Bezeichnung und wird so erst seit dem 01.09.2009 genutzt. Hierbei ersetzte der Begriff Haushaltssachen die Bezeichnung Hausrat. In diesem Zuge wurde schließlich auch die bis dahin geltende Hausratsverordnung abgeschafft. Bei einer Scheidung stellt sich irgendwann zwangsläufig die Frage was mit den Haushaltssachen, also den alltäglichen Dingen des Lebens geschieht. Die gesetzliche Grundlage erschließt sich hierbei ausführlich im § 1568 b BGB.

Die grundsätzliche Vermutung bei der Verteilung der Haushaltssachen

Grundsätzlich gilt bei Haushaltssachen die Vermutung, dass alles beiden gemeinsam gehört. Das bedeutet, dass jegliche Haushaltssachen, die während einer Ehe angeschafft wurden vom Grundsatz her beiden Ehepartnern gehören und bei einer Scheidung hälftig aufgeteilt werden. Eine Ausnahme gibt es jedoch bei Haushaltssachen, bei denen das Alleineigentum eines Ehegatten feststeht.

Verteilung der Haushaltssachen im Bezug auf die Kinder

Der Ehepartner bei dem die Kinder wohnen, hat bei der Scheidung grundsätzlich das Recht, die im gemeinsamen Eigentum stehenden Haushaltssachen zu verlangen, wenn diese im Bezug auf die Nutzung dem Kindeswohl dienen und er auf diese Haushaltssachen angewiesen ist. In dem Fall, dass ein Ehepartner sein Eigentum auf den anderen überträgt, kann er jedoch eine angemessene Ausgleichszahlung verlangen.

Haushaltssachen

Ein hohes Einfühlungsvermögen sowie Sorgfalt und Reaktionsschnelligkeit sind charakterisierend für unseren Rechtsbeistand. Sollten Sie noch weitere Fragen zu dem Begriff Haushaltssachen haben, oder eine andere Rechtsberatung wünschen, stehen wir Ihnen unter den unten stehenden Kontaktinformationen jederzeit gerne zur Verfügung. Mit über 20 Jahren Erfahrung, sind wir seit der Gründung unserer Kanzlei als Rechtsanwalt für Familienrecht in Hamburg tätig. So beraten und vertreten wir als Fachanwalt für Familienrecht in Hamburg Familien, Ehepaare sowie Ehepartner. Wir hoffen, Ihnen einen guten Überblick zum umfangreichen Thema der Haushaltssachen gegeben zu haben. Weitere interessante Begriffe aus unserem Lexikon für Familienrecht sind Scheidung und Steuern oder Bei Getrenntleben.

Rechtsanwaltskanzlei für Familienrecht und Haushaltssachen

frankundthiele ● Rechtsanwälte

+ Fachanwalt Jens Martin Frank

+ Fachanwalt Stefan Thiele

Anschrift

Holstenstraße 194c

22765 Hamburg

Kommunikation

Tel: 040 39 10 61 – 80

Fax: 040 39 10 61 – 83

Mail: info@frankundthiele.de

Web: www.frankundthiele.de