Gütergemeinschaft

Wir wollen Ihnen auf unserem Familienrechtslexikon die wichtigsten Begriffe des Familienrechts erläutern. Hier finden Sie Informationen zur Gütergemeinschaft.

Was versteht man unter einer Gütergemeinschaft?

Gütergemeinschaft bedeutet, dass das Vermögen beider Eheleute bis auf einzelne Vermögensgegenstände zu einem gemeinschaftlichen Vermögen wird. Somit steht der Begriff Gütergemeinschaft für eine Form der Eigentumsverhältnisse in einer Gemeinschaft und beschreibt aus familienrechtlicher Sicht einen Güterstand, der bei manchen Ehen und eingetragenen Partnerschaften zur Anwendung kommt.

Gütergemeinschaft in Deutschland

Da die Gütergemeinschaft in Deutschland zwischen Ehegatten eher selten vereinbart wird, wird sie auch als exotischer Güterstand bezeichnet. Gelegentlich findet die Gütergemeinschaft in ländlichen Gegenden Anwendung uns insbesondere dann, wenn jemand ohne Vermögen in einen Betrieb oder ein landwirtschaftliches Gut “hineingeheiratet” wird. Durch die Gütergemeinschaft wird der „Hineingeheiratete“ anteilseigener Eigentümer, so dass ihm nach der Scheidung die Hälfte des Nettowertes des gemeinsamen Eigentums zusteht. Wenn man so will, so hat der andere Ehegatte praktisch das „Risiko“ bzw. den „möglichen immateriellen Nachteil“, so dass er die Hälfte seines Vermögens verlieren könnte und überdies nur noch in Abstimmung mit dem “Hineingeheirateten” über die verbleibende Hälfte verwalten kann. Daraus resultiert die eher selten stattfindende Anwendung des Güterstandes

Kontakt bei weiteren Fragen zum Familienrecht

Mit über 20 Jahren Erfahrung, sind wir seit der Gründung unserer Kanzlei als Rechtsanwalt für Familienrecht in Hamburg tätig. So beraten und vertreten wir als Fachanwalt für Familienrecht in Hamburg Familien, Ehepaare sowie Ehepartner. Ein hohes Einfühlungsvermögen sowie Sorgfalt und Reaktionsschnelligkeit sind charakterisierend für unseren Rechtsbeistand. Wir hoffen, Ihnen einen guten Überblick zur Gütergemeinschaft gegeben zu haben. Weitere interessante Begriffe aus unserem Lexikon für Familienrecht sind Sorgerecht oder Unterhalt. Sollten Sie noch weitere Fragen zur Gütergemeinschaft haben, oder eine andere Rechtsberatung wünschen, stehen wir Ihnen unter den unten stehenden Kontaktinformationen jederzeit gerne zur Verfügung.

Rechtsanwaltskanzlei für Familienrecht und Gütergemeinschaft

frankundthiele ● Rechtsanwälte

+ Fachanwalt Jens Martin Frank

+ Fachanwalt Stefan Thiele

Anschrift

Holstenstraße 194c

22765 Hamburg

Kommunikation

Tel: 040 39 10 61 – 80

Fax: 040 39 10 61 – 83

Mail: info@frankundthiele.de

Web: www.frankundthiele.de